Lebensstil

Haltung und Geld

Wir haben uns entschieden, unser Wissen und unsere Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen, weil wir die Gewaltfreie Innere Haltung, als einen Weg zu mehr Verbindung, Verständnis und Mitgefühl sehen.

Das Geld, was wir für unsere Arbeit bekommen, sehen wir als ein Mittel, mit dem wir eine Reihe an  Grundbedürfnissen und Wünschen wie Nahrung, Lernen, Freude, Selbstentfaltung, Wertschätzung und Wachstum erfüllen können. Gleichzeitig ist uns wichtig, dass jeder Mensch, der an unseren Trainings Interesse hat, auch die Möglichkeit bekommt dabei zu sein.

Aus diesem Grund haben wir, als Ausgleich für unsere Arbeit einen finanziellen Rahmen, festgelegt, in dem jede/r TeilnehmerIn nach individueller Selbsteinschätzung ihrer/seiner finanziellen Möglichkeiten und innere Bereitschaft, die Höhe des Betrags selbst entscheiden kann.

Mit dem Mindestbetrag sind unsere Kosten für unsere Trainings sowie unsere Grundbedürfnisse abgedeckt. Mit jedem Beitrag über den Mindestmaß hinaus können wir nicht nur unsere Bedürfnisse nach Freude, Lernen und Wachstum erfüllen, sondern vor allem Menschen, mit wenigen Finanziellen Ressourcen, auf ihren Weg zu mehr Achtsamkeit unterstützen.

Bezüglich der Höhe ihres Beitrages fragen wir nicht nach und überprüfen auch nicht Deine finanziellen Möglichkeiten. Wir sehen Menschen, die ehrlich zueinander sind und dessen Wunsch es ist, dass die Bedürfnisse von allen erfüllt sind.

Wenn es für Dich nicht möglich ist, den Mindestbeitrag zu leisten oder es nur auf Kosten anderer Grundbedürfnisse, möglich währe, bitten wir Dich, mit uns in Verbindung zu treten, so dass wir gemeinsam einen Weg suchen können und damit die Bedürfnisse aller zu erfüllen.